Therapieresistente Akne stellt für die Betroffenen, meist jüngere Menschen, ein massives psychisches Problem dar.

Meistens ist das Gesicht betroffen oder auch das Decolleté

Botulinumtoxin

Kleine Mengen des Neurotoxins werden in etwa zehn definierte Punkte im Gesicht gespritzt. Das ist kaum zu spüren und außer einer eventuellen vorübergehenden Rötung der betroffenen Stellen gibt es keine sichtbaren Nebenwirkungen. Die Wirkung von Botulinumtoxin gegen Akne setzt bereits nach rund 48 Stunden ein und hält über einen Zeitraum von bis zu 9 Monaten an. Sobald der Effekt nachlässt, kann in individuellen Abständen die Behandlung wiederholt werden.